Allgemein

Sie können auch ohne Konto online eine Bestellung aufgeben. Ein Konto erleichtert zukünftige Bestellungen, da Ihre Adressen und Daten bereits gespeichert sind, was den Bestellvorgang für Sie viel schneller und einfacher macht.

Ja, Ihre Kartendaten sind absolut sicher. Wir speichern niemals Ihre vollständigen Kartendaten, sondern nur einen Token (den wir für zukünftige Einkäufe verwenden) und genügend Informationen zur Anzeige auf der Website, damit Sie wissen, um welche Karte es sich handelt, d. h

- die letzten 4 Ziffern der Kartennummer

- das Ablaufdatum

- der Kartentyp (z. B. Visa)

- der Name auf der Karte

Außerdem gestatten wir die Verwendung der Karte nur, wenn bereits zuvor dieselbe Lieferadresse für die Karte verwendet wurde. Dadurch verringert sich das Risiko, dass jemand auf Ihr George Kenny-Konto zugreift und mit Ihrer gespeicherten Karte bestellt

Ihre Rückerstattung sollte innerhalb von 7 Tagen erfolgen, kann jedoch je nach Bank und verwendeter Kartenart variieren. Bitte überprüfen Sie Rücksendungen und Rückerstattungen .

Leider können wir dies nicht ermöglichen. Jede Rückerstattung muss auf die zum Zeitpunkt des Kaufs verwendete Karte erfolgen

Es steht Ihnen frei, Ihre Bestellung zu stornieren und eine volle Rückerstattung zu erhalten, bis das Produkt im Vereinigten Königreich versandt wurde. Kontaktieren Sie uns einfach und wir stornieren Ihre Bestellung und veranlassen Ihre Rückerstattung.

Die Rückerstattung erfolgt auf dieselbe Karte, mit der Sie die Bestellung bei uns aufgegeben haben, und wird Ihnen im Rahmen einer Rücksendetransaktion zurückerstattet.

Da wir online tätig sind, verstehen wir, dass der Artikel manchmal nicht ganz Ihren Vorstellungen entspricht. Deshalb geben wir allen unseren Kunden 14 Tage Zeit, jeden Artikel zurückzusenden – auch wenn er nicht beschädigt ist.

Wenn die Frist jedoch länger als 14 Tage dauert und Sie einfach Ihre Meinung geändert haben, können wir die Rücksendung dieses Artikels nicht veranlassen. Wenn das Produkt fehlerhaft oder beschädigt ist, kontaktieren Sie uns bitte mit Fotos des Schadens und unser Team kann Sie beraten

Wissensbasis

A

CO2-Kompensationen, die ohne die Umsetzung des Kompensationsprojekts nicht erfolgt wären. (Dies ist einer von vier Faktoren, die beim Erwerb von CO2-Kompensationen berücksichtigt werden müssen.)

Anpflanzung neuer Wälder an Orten, an denen es zuvor keine Bäume gab.

Vom Menschen verursacht. Der aktuelle wissenschaftliche Konsens besagt, dass die globale Erwärmung eine direkte Folge des starken Anstiegs der anthropogenen Emissionen von Treibhausgasen ist.

B

Ein aus Biomasse gewonnener Kraftstoff, normalerweise in flüssiger Form. Bioethanol aus Zuckerrohr oder Mais, Biodiesel aus Raps, Sojabohnen etc.

Organisches Material von lebenden oder kürzlich abgestorbenen Pflanzen oder Tieren.

Blauer Kohlenstoff ist der Kohlenstoff, der von lebenden Organismen in Küsten- (z. B. Mangroven, Salzwiesen, Seegras) und Meeresumgebungen in Biomasse und Sedimenten absorbiert und abgelagert wird.

C

Das California Cap and Trade Program wird von der Western Climate Initiative (WCI) verwaltet und vom California Air Resources Board kontrolliert. Dieses Programm begann 2012 in Kalifornien und wurde anschließend mit ähnlichen Emissionsprogrammen in den kanadischen Provinzen Quebec und kurzzeitig auch Ontario verknüpft. Die Freibeträge beider Jurisdiktionen können für die Einhaltung verwendet werden. Das Cap-and-Trade-System umfasst unter anderem große Elektrizitätswerke, große Industrieanlagen und Benzinhändler. Besuchen Sie hier die Zusammenfassung des California Air Resources Board über sein Cap-and-Trade-Programm.

Ein Regulierungsverfahren, das die Menge an Treibhausgasemissionen begrenzt, die Unternehmen ausstoßen dürfen. Unternehmen, die unter ihre Beschränkungen fallen, haben die Möglichkeit, ihre überschüssigen Emissionszertifikate an andere Unternehmen zu „handeln“ (zu verkaufen), die ihre Beschränkungen überschritten haben.

Genehmigungen (Gutschriften) zur Freisetzung von Treibhausgasen für Teilnehmer an einem kontrollierten Kohlenstoffmarkt.

Zwischenhändler, die keine Ausgleichszahlungen tätigen, aber Transaktionen zwischen Projektentwicklern und Endbenutzern, Händlern und/oder Einzelhändlern ermöglichen.

Die maximale Menge an CO2, die die Welt freisetzen kann, ohne dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass die Erwärmung unter dem im Pariser Abkommen festgelegten Ziel von 2 °C bleibt.

Ein Prozess, der einen einigermaßen reinen Kohlendioxidstrom (CO2) aus industriellen und energiebezogenen Quellen trennt (einfängt), ihn konditioniert, komprimiert und zu einem Speicherort transportiert, um ihn langfristig von der Atmosphäre zu isolieren (Sequestrierung). Kohlenstoffabscheidung und -speicherung ist ein anderer Begriff dafür.

Eine Methode, CO2 einzufangen und es dann zur Herstellung eines neuen Produkts zu verwenden. Kohlenstoffabscheidung , -nutzung und -speicherung erfolgt, wenn CO2 für einen klimarelevanten Zeithorizont in einem Produkt gespeichert wird. Nur in Verbindung mit CO2, das kürzlich aus der Atmosphäre entfernt wurde, führt CCUS zur Entfernung von Kohlendioxid.

Entspricht dem Ausgleich einer Tonne Kohlendioxid oder eines Kohlendioxidäquivalents. Der Reduzierung bzw. dem Ausgleich von Treibhausgasemissionen wird ein monetärer Wert zugeschrieben; Dies ist ein allgemeiner Begriff für alle handelbaren Zertifikate oder Genehmigungen, die Emissionsreduzierungen widerspiegeln.

Soweit geologische Beweise zeigen, hat der natürliche Kohlenstoffkreislauf der Erde seit mindestens 650.000 Jahren ein stabiles Gleichgewicht von Kohlendioxid in der Atmosphäre aufrechterhalten – etwa 275 Teile pro Million (ppm). Das haben wir herausgefunden, indem wir den Inhalt antarktischer Eisbohrkerne untersucht haben. Durch den natürlichen Kohlenstoffkreislauf: Menschen und Tiere (Quelle) nutzen die Atmung, um Sauerstoff in Kohlendioxid umzuwandeln. Pflanzen (Senken) nehmen CO2 auf und geben es wieder an die Atmosphäre ab. Über den Meeren produzieren (Quelle) und absorbieren (senken) Ozeane Kohlendioxid. Abgestorbenes organisches Material bindet Kohlenstoff im Untergrund in verschiedenen Formen, beispielsweise als fossile Brennstoffe (Senke), während Vulkanausbrüche (Quelle) CO2 aus Karbonatgesteinen tief im Erdinneren freisetzen können.

Ein Wärmespeichergas, das aus einem Teil Kohlenstoff und zwei Teilen Sauerstoff besteht. Zu viel CO2 in unserer Atmosphäre führt dazu, dass die Erde zu viel Sonnenwärme speichert, was zur globalen Erwärmung führt. Und eine übermäßige globale Erwärmung führt schließlich zu verschiedenen Komplikationen, die sich nachteilig auf unseren Planeten und seine Bewohner auswirken, wie etwa den Anstieg des Meeresspiegels oder die Überhitzung bestimmter Gebiete für den Menschen.

Die Menge an Kohlendioxid , die durch die Handlungen eines bestimmten Unternehmens in die Atmosphäre freigesetzt wird. Einzelpersonen, Unternehmen und sogar Nationen können einen CO2-Fußabdruck haben.

Ein Marktplatz, der Emissionsreduzierungen als Ware behandelt und auf dem teilnehmende Mitglieder Emissionsgutschriften kaufen und verkaufen können

Dies wird oft als „Netto-CO2-Fußabdruck von Null“ bezeichnet und dadurch erreicht, dass entweder die CO2-Emissionen auf Null reduziert werden oder indem eine messbare Menge an emittiertem Kohlenstoff mit einer entsprechenden Ausgleichsmenge ausgeglichen wird.

Auch bekannt als VERs (freiwillige Emissionsreduktionen), CRTs (Carbon Reduction Tons) und ERTs (Emissionsreduktions-Tonnen/Tonnen), stellen CO2-Ausgleichszahlungen eine bestimmte Menge an Kohlenstoff dar, der gebunden, verbraucht oder auf andere Weise aus der Atmosphäre entfernt wird. Durch einen freiwilligen Kohlenstoffmarkt bieten sie jedem die Möglichkeit, Initiativen zu finanzieren, die Kohlendioxid verringern, vermeiden, eliminieren oder binden.

Eine Kohlenstoffsenke ist ein natürliches oder künstliches Reservoir, das alle kohlenstoffhaltigen chemischen Komponenten für einen unbegrenzten Zeitraum sammelt und speichert und so die CO2-Konzentration in der Atmosphäre senkt. Die wichtigste Kohlenstoffsenke im globalen Maßstab ist der Ozean.

Jede Quelle von Kohlendioxid oder gleichwertigen Treibhausgasen. Menschen und Tiere sowie Meere und Vulkanausbrüche sind natürliche Kohlenstoffquellen. Zu den Kohlenstoffemissionen aus vom Menschen verursachten Quellen zählen die Nutzung fossiler Brennstoffe, Autoabgase, Abholzung sowie Produktions-, Bau- und Bergbauaktivitäten.

Ein vom California Cap and Trade Program ausgegebener Terminkontrakt für Zertifikate. Ausgelaufene Verträge führen zur physischen Lieferung von CCA-Zertifikaten an das Compliance Instrument Tracking System Service (CITSS)-Register.

Ein Terminkontrakt für das California Air Resources Board kompensiert Gutschriften, die zur Erfüllung bestimmter Compliance-Verpflichtungen im Rahmen des California Cap and Trade Program verwendet werden können. Als konkretes Produkt führen bis zum Ablauf gehaltene Verträge zu einer tatsächlichen Lieferung von kalifornischen CO2-Kompensationen, ohne dass die Gefahr einer Ungültigkeitserklärung im CITSS-Register besteht.

Ein Prozess, der einen einigermaßen reinen Kohlendioxidstrom (CO2) aus industriellen und energiebezogenen Quellen trennt (einfängt), ihn konditioniert, komprimiert und zu einem Speicherort transportiert, um ihn langfristig von der Atmosphäre zu isolieren. Kohlenstoffabscheidung und -speicherung ist ein anderer Begriff dafür.

Eine Methode, CO2 einzufangen und es dann zur Herstellung eines neuen Produkts zu verwenden. Die Sammlung, Nutzung und Speicherung von Kohlendioxid erfolgt, wenn CO2 für einen klimarelevanten Zeithorizont (CCUS) in einem Produkt gespeichert wird. Nur in Verbindung mit CO2, das kürzlich aus der Atmosphäre entfernt wurde, führt CCUS zur Entfernung von Kohlendioxid

Im Sinne der UN-Klimarahmenkonvention ist Klimawandel: „eine Klimaveränderung, die direkt oder indirekt auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen ist, die die Zusammensetzung der globalen Atmosphäre verändert und zusätzlich zu den über vergleichbare Zeiträume beobachteten natürlichen Klimaschwankungen auftritt.“ Perioden“. Mit anderen Worten: In den meisten Zusammenhängen bezieht sich Klimawandel speziell auf den vom Menschen verursachten Klimawandel und nicht auf die natürlichen Klimazyklen der Erde. Hierzu zählen sowohl die globale Erwärmung als auch extreme Wetterereignisse.

Compliance-Kohlenstoffmärkte, auch Pflichtmärkte genannt, werden durch nationales, regionales oder provinzielles Recht geregelt und zwingen Emissionsquellen dazu, gesetzlich vorgeschriebene Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu erreichen. Da Kompensationsgutschriften für Compliance-Programme generiert und gehandelt werden, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu gewährleisten, verhalten sie sich in der Regel wie andere Waren und haben auch die gleichen Preise wie andere Waren.

Die jährliche Konferenz der Vertragsparteien, auch bekannt als Klimakonferenz der Vereinten Nationen. Es ist das Entscheidungsgremium des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) und umfasst über 190 Länder.

D

Ein Prozess, bei dem CO2 direkt aus der Atmosphäre gewonnen wird. Dieses CO2 kann in tiefen geologischen Formationen dauerhaft zurückgehalten werden (was zu negativen Emissionen führt) oder es kann beispielsweise in der Lebensmittelverarbeitung verwendet oder mit Wasserstoff vermischt zur Herstellung synthetischer Kraftstoffe verwendet werden.

E

Die Reduzierung oder Entfernung einer Tonne Kohlendioxidäquivalent aus der Atmosphäre (CO2).

Da etwa 45 % der Treibhausgasemissionen der EU durch das EU-ETS abgedeckt werden, handelt es sich um das weltweit größte Emissionshandelssystem. Die Emissionen der Schwerindustrie, der Stromerzeugung und des Luftverkehrs in der EU werden von diesem 2005 eingeführten Programm abgedeckt.

Unerwartete Wetterereignisse und -muster, die in den Regionen, in denen sie auftreten, als äußerst ungewöhnliche Ausreißer gelten. Beispiele für solche Ereignisse sind unerwartete Hitzewellen wie die Hitzewelle im Westen Nordamerikas im Jahr 2021, die in Kanada neue Rekordtemperaturen auslöste, oder die nordamerikanische Kältewelle im Februar 2021, die im Bundesstaat Texas erhebliche Schäden anrichtete. Es gibt Hinweise darauf, dass der Klimawandel dazu führt, dass extreme Wetterereignisse sowohl häufiger als auch schwerwiegender auftreten.

F

Kraftstoffe, die aus Kohlenwasserstoffvorkommen von Fossilien wie Kohle, Öl und Erdgas gewonnen werden. Bei der Verbrennung dieser Produkte, beispielsweise in Automotoren oder Kohlekraftwerken, entstehen Treibhausgase wie Kohlendioxid.

G

Ein Anstieg der durchschnittlichen Oberflächentemperatur der Welt im Vergleich zu einem Basisreferenzzeitraum. Die durchschnittliche Temperatur auf der Welt ist seit dem späten 19. Jahrhundert um etwa 1 °C gestiegen, und der wissenschaftliche Konsens ist, dass menschliche Aktivitäten der Hauptverursacher sind.

Ein wissenschaftliches Maß, das vergleicht, wie schädlich jedes Treibhausgas für die Atmosphäre ist, und zwar im Hinblick darauf, wie lange es dort bleibt und wie viel Wärme es im Verhältnis zu Kohlendioxid speichert. Siehe auch: Kohlendioxidäquivalent.

Ein nichtstaatliches Zertifizierungssystem für Emissionsminderungsprojekte. Es beteiligt sich am Clean Development Mechanism (CDM), am Voluntary Carbon Market und an vielen Klima- und Entwicklungsinitiativen.

Gase, die Wärme in der Atmosphäre speichern. Kohlendioxid, Methan, Lachgas und fluorierte Gase sind die wichtigsten Treibhausgase. Siehe auch: Kohlendioxidäquivalent.

Der Einsatz falscher oder irreführender Werbung und Marketing, um die Umwelt- oder Nachhaltigkeitsaktivitäten einer Organisation zu übertreiben.

IICE CER-Futures

Im Kyoto-Protokoll ist ein ICE-zertifizierter Emission-Reduction-Futures-Kontrakt ein Terminkontrakt für eine CO2-Ausgleichseinheit, der zur Erfüllung der EU-ETS-Konformitätsverpflichtungen verwendet werden kann.

Gut zu wissen

Es handelt sich um die Auswirkungen auf das Klima, die wir in unserem täglichen Leben haben, und entstehen durch die Treibhausgase, die bei jeder Entscheidung, die wir im Laufe des Tages treffen, ausgestoßen werden – entweder direkt oder indirekt. Damit stellen Sie Ihren persönlichen Beitrag zu den schädlichen Gasen dar, die den Klimawandel verursachen. Diese Gase werden aufgrund ihrer Auswirkungen auf das Klima des Planeten oft als „Treibhausgase“ bezeichnet.

Von der Art des Autos, das Sie fahren, bis hin zu den Baumaterialien Ihrer neuen Garderobe – alles hinterlässt einen Fußabdruck. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel, der genau erklärt, was ein CO2-Fußabdruck ist.

Die größten Stakeholder sind die Gesellschaft als Ganzes.

Der Schutz des Klimas ist eine große, dringende Aufgabe, für die wahrscheinlich Billionen von Dollar in die Umkehr des Klimawandels investiert werden müssen, bevor wir auf dem richtigen Weg und im Gleichgewicht sind.

Da GeorgeKenny ein nachhaltiges Geschäftsmodell findet, für das er sich einsetzen kann, wird es unserer Meinung nach viel einfacher sein, die notwendigen Mittel aufzubringen, um die großen Infrastrukturprojekte abzuschließen, die notwendig sind, um den Klimawandel auszugleichen, indem wir Sie mit Kunst und Mode inspirieren.

Von CO2-Neutralität spricht man, wenn man einen Netto-CO2-Fußabdruck von Null hat, was nur durch CO2-Kompensation erreicht werden kann. Durch den Ausgleich können Einzelpersonen und Organisationen CO2-neutral werden, indem sie Maßnahmen ergreifen, um so viel Kohlendioxidäquivalent aus der Atmosphäre zu entfernen, wie sie in die Atmosphäre einbringen.

‍Kompensation ist eine Möglichkeit, Ihre CO2-Emissionen zu kompensieren, indem Sie an anderer Stelle eine gleichwertige CO2-Einsparung finanzieren. Bei Ausgleichsprojekten kann es sich beispielsweise um lokale Sanierungs- oder Erneuerbare-Energien-Projekte handeln, und sie können sowohl inländisch als auch international sein.

Wren ist eine Public Benefit Corporation (PBC) , keine gemeinnützige Organisation. Eine PBC ist eine neue Rechtsstruktur für Unternehmen, die Mission und Gewinn durch Missionsorientierung in Einklang bringen.

Wie funktioniert ihr Geschäftsmodell?

80 % Ihres Abonnements gehen direkt an Klimaprojekte, die Bäume pflanzen, den Regenwald schützen und Kohlenstoff aus dem Himmel saugen. Der Rest wird dafür ausgegeben, Wren am Laufen zu halten: Gehälter zahlen, die besten Klimaprojekte ausfindig machen und für Marketing bezahlen, um möglichst vielen Menschen dabei zu helfen, Klimaschutzmaßnahmen zu ergreifen.

Die besten Köpfe unserer Generation optimieren Anzeigen bei Google und Facebook. Wir werden diese Leute nur einstellen können, wenn wir sie bezahlen können.

Finanzieren Sie 4 Arten von Klimalösungen.

1. Technologie

Kohlenstoffentfernungstechnologien wie Pflanzenkohle und Mineralverwitterung verwandeln atmosphärisches CO2 in festes Gestein und binden so Kohlenstoff für Tausende von Jahren.

2. Baumpflanzung

Bäume sind die Soldaten der Natur im Kampf gegen den Klimawandel, und Wren-Mitglieder helfen jedes Jahr dabei, Millionen einheimischer Arten zu pflanzen.

3. Richtlinie

Wren-Mitglieder unterstützen führende politische Gruppen, die auf Veränderungen in unseren Volkswirtschaften, der Landwirtschaft, der Infrastruktur und dem Stromnetz drängen – also in allen Systemen, die das Klima unseres Planeten beeinflussen.

4. Erhaltung

Natürliche Ökosysteme wie alte Wälder, Torfmoore und Mangrovensümpfe sind die Lungen der Erde. Wren-Mitglieder helfen, sie zu schützen.

Das Modell basiert auf Untersuchungen des CoolClimate Network der UC Berkeley und Daten der Weltbank, um Ihren CO2-Fußabdruck auf der Grundlage der von Ihnen eingegebenen Lebensstilfaktoren abzuschätzen.

So funktioniert das:

  1. Ziehen Sie typische Basiswerte für den CO2-Fußabdruck aus Berkeleys Cool Climate-Projekt heran.
  2. Wir berechnen den durchschnittlichen CO2-Fußabdruck Ihres Landes anhand von Daten der Weltbank und skalieren dann die Basiswerte des CO2-Fußabdrucks anhand des Durchschnitts Ihres Landes.
  3. Wenn Sie Ihre eigenen Daten in Ihren CO2-Fußabdruck eingeben, verarbeiten wir diese Informationen mithilfe des Cool Climate-Modells von Berkeley.

Der Klimawandel ist schwer zu verstehen – und wir haben herausgefunden, dass die Kontextualisierung in Bezug auf den Lebensstil eines Einzelnen den Menschen hilft, zu verstehen, wie sie etwas bewirken können.

1 kg CO2e entspricht einem (großen) Wasserball mit einem Durchmesser von etwas mehr als 1 m (3 Fuß).

‍Das ist die gleiche Menge CO2e, die entsteht, wenn man mit einem durchschnittlichen Auto 3,56 Meilen weit fährt. Das entspricht einem halben Liter Benzin oder 128 Smartphone-Ladungen.

Greenwashing ist so etwas wie das moderne Äquivalent dazu, dass Zigarettenfirmen behaupten, Rauchen sei gut für Sie. Wir haben die Lügen der Tabakkonzerne endlich hinter uns gelassen und müssen uns so schnell wie möglich von schmutzigen fossilen Brennstoffen abkoppeln.

Obwohl es für jedes Unternehmen großartig ist, Klimalösungen zu finanzieren, sollten Unternehmen, die fossile Brennstoffe betreiben, und andere große Emittenten nicht vom Haken gelassen werden, nur weil sie CO2-Ausgleichszahlungen kaufen. Um die Klimakrise zu beenden, muss jedes Öl- und Gasunternehmen sein Geschäft entweder schließen oder komplett umstellen. CO2-Ausgleichszahlungen sind für diese Unternehmen auf lange Sicht keine praktikable Lösung, um weiterhin die Umwelt zu verschmutzen.

Wir verbreiten das Wort. Unter kollektivem Handeln versteht man die gemeinschaftlichen Bemühungen einer Gruppe von Menschen, die gemeinsam auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Bei GeorgeKenny glauben wir an die Kraft kollektiven Handelns. Wir haben unser Unternehmen auf der Überzeugung aufgebaut, dass Millionen kleiner Veränderungen, die von Millionen von Menschen vorgenommen werden, erhebliche Auswirkungen haben und uns bei der Lösung der Klimakrise helfen können.

Die Klimakrise

Um die Klimakrise zu beenden, müssen wir im Großen und Ganzen vier Dinge tun: viel mehr saubere Energie produzieren (und aufhören, fossile Brennstoffe zu verbrennen), unsere gesamte Infrastruktur, die Treibhausgase ausstößt, dekarbonisieren (von Autos und Öfen bis hin zu Stahl- und Zementfabriken), unsere Umwelt retten Wälder und andere natürliche Ökosysteme, die derzeit Gigatonnen Kohlenstoff speichern, und unser Nahrungsmittelsystem so umgestalten, dass es nicht mehr so ​​viele Treibhausgase ausstößt. Um die schlimmsten Auswirkungen der Klimakrise zu vermeiden, müssen wir all dies in den nächsten 10 Jahren tun. Da es fast unmöglich ist, diese vier riesigen Aufgaben in 10 Jahren zu bewältigen, müssen wir uns auch daran machen, Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu entfernen, indem wir mehr Wälder pflanzen und wiederherstellen, Kohlenstoff bindende Landwirtschaft betreiben und wahrscheinlich sogar Maschinen bauen, um Kohlenstoff direkt abzusaugen die Luft.

Das gibt uns insgesamt fünf große Prioritäten: tonnenweise saubere Energie erzeugen, unsere Infrastruktur dekarbonisieren, unsere Kohlenstoffsenken schützen, unser Nahrungsmittelsystem umgestalten und Kohlenstoff aus der Atmosphäre entfernen. Wir bei Wren glauben, dass wir eines Tages bei all diesen Problemen helfen werden, aber im Moment konzentrieren wir uns darauf, unsere bestehenden Kohlenstoffsenken wie den Amazonas-Regenwald zu schützen und durch Baumpflanzung , Biokohleproduktion und anderes mehr Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu entfernen Lösungen.

Während die Auswirkungen des Klimawandels bereits weltweit spürbar sind (historische Waldbrände, Überschwemmungen und Hitzewellen, um nur einige zu nennen), bleibt noch Zeit, viele der schlimmsten Szenarien zu vermeiden und die Klimakrise endgültig zu beenden.

Allerdings verschlimmert jeder Tag, den wir warten, den Höhepunkt der Klimakrise ein wenig. Basierend auf den besten Schätzungen des IPCC geht unser „Kohlenstoffbudget“ zur Eindämmung der schlimmsten globalen Erwärmung schnell dahin, und es werden nur noch etwa 10 Jahre vergehen, bis wir die Schwelle von 1,5° Erwärmung überschreiten. Es ist nie zu spät, die Klimakrise anzugehen, aber jeder Tag, den wir verzögern, bedeutet mehr Extremwetter, mehr Klimaflüchtlinge und mehr Menschen, die sterben – wir müssen sofort handeln.

Kohlenstoffrechner

Der Klimawandel ist schwer zu verstehen – und wir haben herausgefunden, dass die Kontextualisierung in Bezug auf den Lebensstil eines Einzelnen den Menschen hilft, zu verstehen, wie sie etwas bewirken können.

Wir verwenden ein Modell, das auf Untersuchungen des CoolClimate Network der UC Berkeley und Daten der Weltbank basiert, um Ihren CO2-Fußabdruck auf der Grundlage der von Ihnen eingegebenen Lebensstilfaktoren abzuschätzen.

So funktioniert das:

  1. Wir ziehen typische Basiswerte für den CO2-Fußabdruck aus dem Cool Climate-Projekt in Berkeley heran.
  2. Wir berechnen den durchschnittlichen CO2-Fußabdruck Ihres Landes anhand von Daten der Weltbank und skalieren dann die Basiswerte des CO2-Fußabdrucks anhand des Durchschnitts Ihres Landes.
  3. Wenn Sie Ihre eigenen Daten in Ihren CO2-Fußabdruck eingeben, verarbeiten wir diese Informationen über das CoolClimate-Modell von Berkeley.

Kohlendioxid macht 75 % der gesamten Treibhausgasemissionen aus. CO₂e repräsentiert das globale Erwärmungspotenzial von CO₂ zuzüglich der verbleibenden 25 % der Emissionen von Methan, Lachgas, Fluorkohlenwasserstoffen und anderen wirksamen Treibhausgasen, umgerechnet in Kohlendioxidäquivalente (CO₂e). CO₂e wird in metrischen Einheiten gemessen. Wenn wir also von einer Tonne CO₂ sprechen, meinen wir 1 metrische Tonne (~2204,6 Pfund) CO₂e.

CO2-Ausgleich

CO2-Ausgleichszahlungen sind der wichtigste Finanzierungsmechanismus für Projekte, die Milliarden von Bäumen pflanzen, Biokohle produzieren, Kältemittel zerstören, den Amazonas-Regenwald schützen und vieles mehr.

Allerdings sind nicht alle CO2-Ausgleichsmaßnahmen gleich – in der Vergangenheit war es bei einigen durch CO2-Ausgleichsmaßnahmen finanzierten Projekten nicht möglich, ihre Auswirkungen transparent darzustellen. Unser Fokus bei Wren liegt darauf, die wirkungsvollsten und transparentesten Projekte zu finden, die unsere Mitglieder jeden Monat finanzieren können.

Alles, was Sie im Leben tun – Auto fahren, Flugzeug fliegen, sogar die Lebensmittel, die Sie essen und die Dinge, die Sie kaufen, stößt eine gewisse Menge Treibhausgase in die Atmosphäre aus. All diese Dinge summieren sich zu Ihrem CO2-Fußabdruck.

Durch die Finanzierung von Klimalösungen wie Baumpflanzungen, Regenwaldschutz und Pflanzenkohle können Sie die Entfernung von Treibhausgasen aus der Atmosphäre unterstützen – und Ihren CO2-Fußabdruck ausgleichen. So können Sie effektiv CO2-neutral leben.

Wir wählen Klimaprojekte anhand von vier Hauptkriterien aus:

  1. Messbare Ergebnisse
  2. Nachhaltige Wirkung
  3. Ohne Ihre Finanzierung wäre das nicht möglich
  4. Keine Doppelzählung

Wir haben diesem Thema eine ganze Seite gewidmet und empfehlen Ihnen, hier zu lesen, wie wir Projekte auswählen.

Wenn wir uns für die Finanzierung eines Projekts entscheiden, stellen wir eine direkte Beziehung zum Team hinter dem Projekt her und stellen so sicher, dass wir monatlich qualitativ hochwertige Fortschrittsaktualisierungen durchführen und Zugang zu finanziellen und anderen wichtigen Details zum Projekt haben.

All dies wird an die Wren-Mitglieder weitergegeben, und wenn ein Projekt nicht die gewünschten Ergebnisse liefert, werden wir Sie auf dem Laufenden halten und Mittel für andere Projekte bereitstellen.

Das Klimaportfolio

Das Wren Climate Portfolio ist ein dynamisches Portfolio der besten Lösungen für den Klimawandel.

Die Projekte reduzieren und entfernen CO₂, indem sie Bäume pflanzen, eine nachhaltige Landwirtschaft fördern, den Regenwald schützen und vieles mehr.

Wren-Mitglieder gleichen ihre CO2-Emissionen jeden Monat durch einen Beitrag zum Klimafonds aus.

Mehr über die Projekte des Fonds erfahren Sie hier .

Ja. Gelegentlich werden wir ein neues Projekt (siehe: Biochar in Kalifornien , unser erstes in den USA ansässiges Klimaprojekt) in den Fonds aufnehmen.

Wir aktualisieren die Mittelzuteilung regelmäßig, um sicherzustellen, dass unsere Mitglieder den größtmöglichen Beitrag leisten. Oftmals bedeutet dies, mehr Geld für ein besonders vielversprechendes Projekt bereitzustellen. Gelegentlich bedeutet dies, dass Mittel von einem Projekt abgezogen werden, das nicht nach Plan verläuft.